Oellerking Logo
Meisterlich Kundenzufriedenheit seit 1967 Starke Partner
18Feb2015

Zuwachs für die E-Flotte des Oellerking Gebäudeservice

Seit dieser Woche hat die Elektroauto-Flotte von Oellerking Verstärkung bekommen.

Neu hinzu kam ein Kangoo Z.E., dieser wird als Handwerkerfahrzeug von den Haustechnikern der Sparte Gebäudeservice gesteuert. Der Kangoo bietet viel Platz für Prüfmittel, Werkzeuge, Leuchtmittel und Leitern.
Mit dem Engagement für alternative Antriebe möchte Oellerking die Umwelt schützen und neue Technologien fördern. Die Geschäftsleitung hält deshalb ständig Ausschau nach umweltfreundlichen und effektiven Methoden, um den Betrieb und die Prozesse bei Oellerking weiterzuentwickeln. Mit der Umstellung des Fuhrparks auf CO2-sparendere Fahrzeuge leistet Oellerking seinen Beitrag zur Reduzierung des Treibhauseffekts und reduziert so auch die laufenden Kosten.

In einer Großstadt wie Hamburg ist ein reines Elektroauto mittlerweile eine wirklich gute Alternative zu herkömmlichen Verbrennungsautos, wie unser E-Smart mit einer Jahreslaufleistung von über 12.500 km bereits bewiesen hat.
Reichweichten deutlich über 100 Kilometer und die zunehmende Dichte an Ladestation ermöglichen es selbst einem fahrintensiven Gewerbe wie dem Gebäudeservice problemlos ein E-Auto täglich einzusetzen.

Seit dem ersten Elektroauto bei Oellerking träumt die Geschäftsleitung von einem CO2-neutralen Fuhrpark. Denn Nachhaltigkeit darf nicht nur ein Versprechen sein, sondern muss auch gelebt werden.