Frühjahrsputz international

Wann und warum wird in anderen Ländern geputzt?

Im Frühling beginnt in vielen deutschen Haushalten traditionell das Großreinemachen. Aber woher kommt diese Tradition – und gibt es sie auch in anderen Ländern?

Die Sonne scheint wieder kräftiger, auf den Fenstern werden Dreck und Schlieren sichtbar. Für viele Menschen das Signal: Der Frühjahrsputz steht an. Historisch gibt es allerdings noch andere Gründe, die das alljährliche Großreinemachen traditionell auf den März terminieren – besonders in Ländern mit kühlen Wintern. Weil früher mit Holzöfen geheizt wurde, lagerte sich der Dreck im ganzen Haus an. Sobald die Temperaturen also mild genug waren, entfernten die Menschen Ruß, Staub und Asche. Ein anderer Grund: Ohne Staubsauger war der leichte Wind im März eine natürliche Möglichkeit, das Haus einmal vollständig durchzulüften.

Ostern und Pessach: religiöse Gründe

Auch die Religion spielt für den Termin eine Rolle: In der Fastenzeit reinigen Christ:innen Körper und Geist – nur konsequent, dass sie in diesem Zuge auch den Frühjahrsputz angehen. Im jüdischen Glauben bedingt das Pessach-Fest den Termin, dieses Jahr beginnt es am 15. April. Bevor die achttägigen Festivitäten starten, werden Haus und Wohnung hergerichtet. Ende März wird auch im Iran geputzt – nach iranischem Kalender findet dann der Jahreswechsel statt.

In Japan wird geputzt, um zu vergessen

In Japan fällt das Großreinemachen ebenfalls aufs Jahresende, allerdings liegt es dort wie bei uns im Dezember. Mit dem „Bonenkai“, dem Fest des Vergessens, feiern die Japaner:innen den Abschied vom alten Jahr und entfernen in diesem Zuge auch den Schmutz. In Ländern wie Irland, Neuseeland und Schottland wird traditionell am Silvestertag selbst geputzt, damit der Übergang ins neue Jahr auch wortwörtlich eine saubere Sache wird.

Ob im März, April oder Dezember: In vielen Ländern kommt der Staubsauger einmal im Jahr auch in die Ecken, die sonst eher weniger Licht sehen. Die Gründe sind verschieden: Mal ist es Religion, mal Tradition – und manchmal reicht auch einfach, dass das Sonnenlicht den Dreck sichtbar macht.

 

 

Jetzt den Beitrag teilen!

Post von Oellerking!

Einmal im Monat informieren wir Sie über die Zukunft der Gebäudereinigung – und zeigen, was unser Team so besonders macht. Einfach hier anmelden! 

Sie suchen professionelle Reinigungshilfe?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt anfragen!
Jetzt anfragen!