Berliner Klos singen über falsche Abfallentsorgung

„Only The Real Shit“

Müll und Toiletten – dass das nicht zusammengehört, steht auf beinahe jedem öffentlichen WC. „Bitte keine Papierhandtücher in die Toilette werfen“ ist ein häufig gelesener und fast genauso oft missachteter Aufruf. In Berlin melden sich jetzt die Toiletten selbst zu Wort.

Durch Müll verstopfen Leitungen schnell, auch landet so viel Abfall in der Kanalisation. Und das hat Folgen: Der Abfall muss aufwendig aus dem Wasser gefiltert werden, im schlimmsten Fall versagen die Pumpen. 

Die Berliner Wasserbetriebe haben sich dem Thema jetzt kreativ angenommen. In einem neuen Clip klagen zwei Toiletten singend über die falsche Nutzung. „Die Reste vom Essen, Fritteusenfett / Kondome und Tampons, Reinigungspads“, heißt es in der ersten Strophe, während die beiden WCs im Refrain deutlich machen, was sie bevorzugen: „I only want the real shit!“

Jetzt den Beitrag teilen!

Post von Oellerking!

Einmal im Monat informieren wir Sie über die Zukunft der Gebäudereinigung – und zeigen, was unser Team so besonders macht. Einfach hier anmelden! 

Sie suchen professionelle Reinigungshilfe?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt anfragen!
Jetzt anfragen!