Teamsache Oellerking

Danke!

Was sind zwei Geschäftsführer ohne ihr Team? Genau: arm dran. Jetzt zu Weihnachten ist Zeit, einmal Danke zu sagen.

Unsere Kolumne nutzen Peter Schirmer und ich jeden Monat, um über Dinge zu sprechen, die uns besonders am Herzen liegen. Im Verlauf des Jahres kam viel zusammen: Stadtradeln, nachhaltige Reinigungsmittel, CO2-Zertifikate oder Tipps zur richtigen Reinigung von Holzfußböden. Doch etwas fehlt: der Dank an unsere Mitarbeitenden! 

Zusammen haben wir auch das Jahr 2022 gemeistert. Es begann mit dem Krieg in der Ukraine, es folgten Inflation und Energiekrise. Und nicht zuletzt war 2022 das dritte Jahr, in dem wir die Coronapandemie meistern mussten. Dass wir das so gut geschafft haben, liegt weniger an zwei besonders genialen Geschäftsführern als an einem Team, das zusammen durch dick und dünn geht. In einer Branche, in der sonst hohe Fluktuation herrscht, zeichnet Oellerking eine Konstanz bei den Mitarbeitenden aus. Das zeigt uns, dass wir schon vieles richtig machen.

Sagt Danke: unser Geschäftsführer Oliver Sonne

Das Jahr 2023 wollen wir nutzen, um noch mehr richtig und besser zu machen. Wir möchten uns weiter für nachhaltige Ziele einsetzen und unsere Ressourcen für Zwecke zu nutzen, die uns wichtig sind. Wir möchten unsere Mitarbeitenden außerdem noch stärker unterstützen, zum Beispiel durch die Zahlung eines Inflationsausgleichs. Denn noch einmal: Ohne unsere Mitarbeitenden ist alles nichts.

Peter Schirmer und ich sagen Danke für ein erfolgreiches Jahr 2022. Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit im nächsten Jahr – und darüber hinaus.

Viele Grüße

Oliver Sonne

Jetzt den Beitrag teilen!

Post von Oellerking!

Einmal im Monat informieren wir Sie über die Zukunft der Gebäudereinigung – und zeigen, was unser Team so besonders macht. Einfach hier anmelden! 

Sie suchen professionelle Reinigungshilfe?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt anfragen!
Jetzt anfragen!