Chefsache Nachhaltigkeit

Ressourcenschonende Einkaufspolitik: Oellerking spart nachweislich CO2

„Nachhaltigkeit“ ist erst einmal vor allem eins: ein Wort. Doch um der Klimakrise zu begegnen, ist es wichtig, dieses Wort auch mit Inhalt zu füllen. Bei unseren Reinigungsmitteln setzen wir deshalb auf klimafreundliche Produkte – das haben wir jetzt auch schriftlich.

Das Münchener Unternehmen Dr. Schnell achtet auf ressourcenschonende Herstellung und nimmt die CO2-Ziele ernst. Über 19 Tonnen CO2 konnte Oellerking so bereits durch eine nachhaltige Einkaufspolitik einsparen, der Ausgleich der restlichen Emissionen erfolgt über das Klimaschutzprojekt Chacayes Hydroelectric in Chile.

Alle drei Säulen der Nachhaltigkeit

Neben ressourcenschonenden Reinigungsmitteln setzt Oellerking auch – wo möglich– auf regionale Partner. Eine kurze Lieferkette spart zusätzlichen CO2-Ausstoß beim Transport und sichert die lokale Wirtschaft. In diesen Kooperationen werden alle drei Säulen der Nachhaltigkeit gleichzeitig bedient: Sie ist ökologisch, sozial und wirtschaftlich.

Peter Schirmer, Geschäftsführer

Kurze Lieferketten direkt in Hamburg

Die kurze Lieferkette ist uns auch deshalb so wichtig, weil wir unseren Auftraggebern eine möglichst nachhaltige Dienstleistung anbieten wollen. Wenn ein Hamburger Unternehmen Hamburger Gebäudedienstleister:innen beauftragt, die ihre Reinigungsmittel bei einem Hamburger Hersteller kaufen ­– dann wird jeder unnötige Kilometer und damit verbundener CO2-Ausstoß verhindert.

Mit dem CO2-Zertifikat können wir unsere ressourcenschonende Einkaufspolitik nun auch schwarz auf weiß nachweisen. Gemeinsam mit unseren Kunden gehen wir so den Weg in eine grüne Zukunft – es liegt aber noch Arbeit vor uns. Denn noch lassen sich nicht alle Reinigungsmittel durch ökologische Alternativen ersetzen. Mein Geschäftsführerkollege Oliver Sonne und ich sind im ständigen Austausch mit der Industrie und suchen immer nach Lösungen. Was wir in Gang setzen können, packen wir an. Die soziale Komponente der Nachhaltigkeit decken wir im Unternehmen durch Angebote an unsere Mitarbeitenden ab – wie zum Beispiel eine kostenlose Mitgliedschaft im Urban Sports Club, von der unser Mitarbeiter Bernd Rohde in einem Artikel erzählt.  Ökologisch und wirtschaftlich ist unsere unternehmensinterne Verkehrswende zu mehr Elektromobilität  – aber dazu mehr im nächsten Monat!

Viele Grüße

Peter Schirmer, Geschäftsführer

Jetzt den Beitrag teilen!

Jetzt den Beitrag teilen!

Post von Oellerking!

Einmal im Monat informieren wir Sie über die Zukunft der Gebäudereinigung – und zeigen, was unser Team so besonders macht. Einfach hier anmelden! 

Sie suchen professionelle Reinigungshilfe?

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf und wir melden uns bei Ihnen.

Jetzt anfragen!
Jetzt anfragen!